Alexander Reinke

About Alexander Reinke

This author has not yet filled in any details.
So far Alexander Reinke has created 6 entries.

Endlich ist der Sommer vorbei!

Während der heißen Sommertage haben wir unseren Käse von den Tischen in den Kühltresen verbannt, unser Brotsortiment auf die wesentlichen Sorten reduziert und die Wildwurst war oft ausverkauft. Kürbisse und Weintrauben waren noch nicht geerntet, die Wildschweine haben sich im Mais versteckt und die Hirsche hatten Schonzeit. Nur die Erdbeeren, Blaubeeren und Pfirsiche haben […]

von |Freitag, 29. August 2014||0 Kommentare

Federweißerzeit ist Schlemmerzeit

Endlich ist es wieder soweit. Die Weinlese hat begonnen!
Nur während der Traubenerntezeit (etwa Anfang September bis Mitte Oktober) bekommen wir JEDE WOCHE frischen Federweißen.
Federweißer ist frisch gekelterter Traubensaft, der erst nach dem Abfüllen in die Flasche seine Gärung beginnt. Die natürlich Süße des Saftes wird langsam zu Alkohol, und so wird der Federweiße mit […]

von |Freitag, 29. August 2014||0 Kommentare

Leicht und frisch: Blanc de Noir

Ist weiß gekelterter, sprich direkt nach dem Pressen separierter, Spätburgunder/Merlot mit dem kirschigen Duft, der Andeutung dunkler Würze der roten Trauben und der Leichtigkeit eines Weißweins. Ein Wein voller interessanter Widersprüche. Nicht weiß, nicht rot, nicht rosé, sondern eigenständig charaktervoll.
Passt gut zu: mittelaltem Bergkäse, Salaten und Rehrücken im Sommer.
Das Weingut Pflüger ist ein Familienbetrieb, […]

von |Dienstag, 5. August 2014||0 Kommentare

Viamala Hochalpenkäse

Viamala ist eine tiefe Schlucht im Schweizer Graubünden, durch welche ein Teil einer schon zur Römerzeit bekannten Straße über die Alpen führt. Bäuerliche Landwirtschaft ist in diesem Gebiet in 2000m Höhe nur unter extremen Bedingungen, mit viel Handarbeit, Erfahrung und unter Verwendung traditioneller Methoden möglich. Betrieben wird sie aber dennoch, weil die so erzeugte […]

von |Dienstag, 5. August 2014||0 Kommentare

Alexanders Kitchen #2

Wildes Grillen
Keine Angst vorm wilden Bock
Mal etwas Anderes zum Grillabend!! Aber was? Fisch? Na ja ginge auch, aber die vielen Gräten?!?
Natürlich – WILD – warum nicht gleich!!
Eine Rehkeule vom Knochen lösen, in gute Scheiben schneiden (nicht zu dünn), würzen mit Pfeffer und Kräutern, salzen später dann auf dem Grill. Die kleineren Stücke wie Schaschlick, […]

von |Dienstag, 5. August 2014||0 Kommentare

Der Klassiker: Unser Schwaben

Unser Schwaben ist ein lockeres knuspriges Weizenbrot.
Besonders ist: Wir backen es stündlich frisch in unserem Steinbackofen im Mercado, dadurch bekommt es eine außergewöhnlich knusprige Kruste. Und Sie nehmen wirklich frisches, noch warmes Brot mit nach Hause!
Es passt bestens zu unserer fruchtigen Erdbeermarmelade aus frischen süßen Wulksfelder Erdbeeren. Genauso gut schmeckt es aber auch bei […]

von |Dienstag, 5. August 2014||0 Kommentare